Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Die Sache mit der Leine” | Seminar | 3621 Kayl (Luxemburg)

21. September – 10:00 - 22. September – 17:00

Seminar mit Referent Jan Nijboer

INHALT

Eines der häufigsten Probleme im Umgang mit unseren Hunden ist mangelhafte Leinenführigkeit. Ziehen an der Leine erzeugt Stress – beim Hund, wie beim Menschen. Auch gesundheitliche Schäden sind nicht auszuschließen. Es besteht also Handlungsbedarf, um ein entspanntes Laufen an der Leine zu erreichen.Der Sozialpartner Hund wird uns freiwillig folgen, wenn die Kommunikation und die Zielsetzung stimmen. Wir Menschen sollten unsere „Führungsqualitäten“ verbessern. Dazu gehört, das Problem zu erkennen und anzufangen, an den Ursachen zu arbeiten. Leinenführigkeit hat nichts mit Unterordnung zu tun. Druck erzeugt nur Gegendruck, ist somit kontraproduktiv und hat in der Erziehungsarbeit nichts zu suchen. Jan Nijboer zeigt im Seminar Zusammenhänge auf, die uns helfen, die „Sache mit der Leine“ richtig anzugehen. Eine positive Verknüpfung und richtiges Handling der Leine, gemeinsame Zielsetzung für Mensch und Hund und die richtige Körpersprache sind hierfür wichtige Bausteine. Als aktive/r Teilnehmer*in wirst Du dies während des Seminars unter individueller Anleitung von Jan Nijboer in verschiedenen Übungssituationen umsetzen können.

Jan Nijboer

ist der Begründer von Natural Dogmanship®, Fachbuchautor, Dozent in verschiedenen Ausbildungen im Hundebereich, Coach und Supervisor. Daneben ist er Inhaber der Natural Dogmanship® Zentrale und Leiter des Instituts für Hundeerziehungsberatung.

 

 

Details

Beginn:
21. September – 10:00
Ende:
22. September – 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Hundeschule Hond Sinn – Tina Traversini
Telefon:
++352 (0) 6918 39143
E-Mail:
info@hond-sinn.lu
Website:
www.hond-sinn.lu

Veranstaltungsort

Hond Sinn – Hundeschule Tina Traversini
Kayl, 3621 Luxemburg + Google Karte
Telefon:
++352 (0) 6918 39143
Website:
http://www.hond-sinn.lu